Sie fragen sich vielleicht: Was ist das?

Menschen sind von Natur aus ungeduldig, und das ist wissenschaftlich bewiesen. Als Online-Unternehmen kann uns dies schaden, denn wenn unsere Website langsamer als normal lädt, können sie ungeduldig werden und uns im Stich lassen.

Daher wirkt sich die Upload-Geschwindigkeit auf Ihre E-Commerce-Verkäufe aus. Finden Sie heraus, ob es positiv oder negativ ist.

Was ist Google PageSpeed Insights und sein Zweck?

Google PageSpeed Insights ist ein kostenloses und sehr einfach zu bedienendes Tool von Google. Gehen Sie einfach online, geben Sie Ihre Website-URL ein und analysieren Sie! Es bietet Ihnen viele Informationen, die zur Verbesserung Ihrer Online-Site verwendet werden können.

Durch die PageSpeed-Analyse können Sie empfohlene Verbesserungen implementieren, die dazu beitragen, Ihre SEO-Positionierung zu verbessern.

Dieses Tool kann nicht nur die Ladegeschwindigkeit analysieren, sondern Ihnen auch allgemeine Good Practices zur Verbesserung der SEO aufzeigen.

Es bietet Ihnen Scores für zwei Gerätetypen (Telefon- oder Tablet- und Computerversion) von 1 bis 100 sowie entsprechende Tipps und Vorschläge. Sie fragen sich vielleicht, warum die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website so wichtig ist.

Vorteile des schnellen Ladens

Es ist sehr wichtig für Ihr Online-Geschäft, Ihre Website schneller als Kylian Mbappe zu machen.

Hier sind einige Gründe:

Conversion-Rate: Wir haben dies bereits erwähnt, aber wenn Ihre Website langsam ist, verlassen die Benutzer die Website, ohne erforderliche Maßnahmen zu ergreifen, was sich auf die Conversion-Rate auswirkt.

Beste Benutzererfahrung: Schnelleres Laden der Seite macht Sie zufrieden. Wenn das Netzwerk schnell mit den Benutzern interagiert, wird es ihnen eine positive Wahrnehmung des Online-Geschäfts bringen.

Return on Investment: Dies ist ein Indikator für die Kapitalrendite, dh wenn die Conversion-Rate steigt, steigt der Umsatz, sodass wir für jeden investierten Euro mehr Gewinn erzielen können.

Bounce-Rate: Wenn Sie lange warten müssen, verlassen Sie die Seite und zählen als Bounce-Besuch. Wenn wir also die Ladezeit verkürzen, sinkt diese Rate.

Index: Eine niedrige Absprungrate beeinflusst den Qualitätsfaktor und verbessert Ihr Ranking in Suchmaschinen. Eine langsame Website schadet der Position.

Je länger das Laden Ihrer Website dauert, desto weniger Conversions sind möglich. Daher wird sich die Geschwindigkeitssteigerung direkt und positiv auf die überprüften Metriken auswirken und sich positiv auf Ihr gesamtes Geschäft auswirken.

Vorteile und Tipps zur Verwendung von Google PageSpeed

Global Positioning System. Ihnen Tipps zur Verbesserung der SEO-Ladegeschwindigkeit und -Positionierung geben und Sie dazu auffordern, dies zu tun.

Wenn Sie eine Analyse durchführen, gibt Ihnen PageSpeed ​​​​Informationen in 3 Farben:

Rot: Dies sind die Aufgaben, die Sie lösen müssen, um Ihre Noten zu verbessern.

Gelb: Aspekte, die verbessert werden können, aber im Level wird sich nicht viel ändern.

Grün: Elemente, die normal sind und nicht berührt werden müssen.

Worauf warten Sie noch, um die PageSpeed-Technik zu implementieren?

Jetzt wissen Sie alles, was das Laden Ihrer Website beschleunigen kann, und die Tipps, die Ihnen die Google-Tools geben können. Wir wissen, dass dies schwierig sein wird, da Konzepte in Konflikt geraten werden: Zwischen einem minimalistischen Design, das den PageSpeed Insights-Score verbessert, und einem Design, das die Aufmerksamkeit der Zielgruppe auf sich zieht. Sie müssen ein Gleichgewicht finden.